Markenrecht

Marken kennzeichnen Produkte und Dienstleistungen und grenzen diese von denen der Mitbewerber ab. Oft setzen sich sich Produkte gegen die der Konkurrenz nicht wegen Ihre Qualität oder wegen des Preises, sondern allein wegen des besseren Images der Marke durch. Nutzen auch Sie jetzt diesen Vorteil, und melden Sie eine Marke für Ihr Produkt an!

Es gibt deutsche Marken, die beim DPMA in München registriert werden. Diese gelten in der gesamten Bundesrepublik Deutschland. Und es gibt EU-Marken (früher Gemeinschaftsmarken), die in der gesamten EU gelten. Außerdem können Marken auch in allen anderen Staaten der Welt registriert werden. Sprechen Sie uns darauf an!

Als Marke registrieren können Sie reinen Text (Wortmarke), reine Logos (Bildmarke), Logos mit Text (Wort-Bildmarke). Aber auch für Farben (Farbmarke), die Produktform (Formmarke / 3D-Marke) oder Jingles (Klangmarke) können sie eine Marke erhalten. Registrieren können Sie Ihre Marke für eine oder mehrere von 45 sogenannten Waren- und Dienstleistungsklassen. Diese Klassen teilen sämtliche Produkte (und Dienstleistungen) in 45 Bereiche aus ähnlichen Produkten ein. Sie werden durch die Nizza-Klassifikation festgelegt.